Digitaldruck

Der Digitaldruck ist bestens geeignet für vollfarbige Motive und Fotos mit Farbverläufen. Im Gegensatz zum Flexverfahren ist der Digitaldruck in seiner Haltbarkeit schwächer. Mit der zunehmenden Waschanzahl verringert sich auch leicht die Farbintensität der Drucke und werden leicht schwächer.

Beim Digitaltransfer wird eine weisse Flexfolie mit einer sehr hochwertigen Solvent Tinte in CMYK bedruckt und dann konturgenau ausgeschnitten. Die Folie wird dann im Anschluss durch Hitze und Druck mit dem Textil verschmolzen.Wann ist der Digitaldruck zu empfehlen?

  • Bei Fotos und vielfarbigen Motiven. Unendlich viele Farben stehen zur Verfügung, Farbverläufe sind kein Problem.
  • Bei Kleinstmengen mit Farbverläufen und vielen Farben.